Auto Wilhelm GmbH
Vertragshändler
Verkauf neuer und gebrauchter Fahrzeuge, Finanzdienstleistungen sowie Verkauf von Zubehör und Ersatzteilen vor Ort.

Autorisierte Werkstatt für SUZUKI-Automobile.
Öffnungszeiten Verkauf:
Heute: lädt..
Mo 08:00 - 18:00
Di 08:00 - 18:00
Mi 08:00 - 18:00
Do 08:00 - 18:00
Fr 08:00 - 18:00
Sa 08:30 - 13:00
So geschlossen
Öffnungszeiten Service:
Heute: lädt..
Mo 08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Di 08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Mi 08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Do 08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Fr 08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Sa 08:30 - 12:30
So geschlossen
Adresse:
Ludweilerstraße 61 - 63
66333 Völklingen
Kontakt:
Tel.: 06898-294 775
Fax.: 06898-271 92
Auto Wilhelm GmbH
Adresse:
Ludweilerstraße 61 - 63
66333 Völklingen
Tel.: 06898-294 775
Fax.: 06898-271 92
Öffnungszeiten Verkauf:
Mo08:00 - 18:00
Di08:00 - 18:00
Mi08:00 - 18:00
Do08:00 - 18:00
Fr08:00 - 18:00
Sa08:30 - 13:00
Sogeschlossen
Öffnungszeiten Service:
Mo08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Di08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Mi08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Do08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Fr08:00 - 12:00 13:00 - 17:00
Sa08:30 - 12:30
Sogeschlossen

Auto Wilhelm GmbH

Auto Wilhelm GmbH
Auto WIlhelm GmbH

Auto Wilhelm

35 Jahre Zuverlässigkeit,
35 Jahre Kundenzufriedenheit
35 Jahre Ausbildungsbetrieb


Bei der Auswahl Ihres Automobils haben Sie Wert auf höchste Qualitätsstandards gelegt. Warum sollten Sie das nicht auch tun, wenn es um das Thema Service geht?
Ob Inspektion, Wartung oder Reparatur – in einer Fachwerkstatt ist Ihr Fahrzeug am besten aufgehoben. Und das persönliche Gespräch gehört bei Auto Wilhelm nicht nur zum guten Ton, sondern zur genauen Analyse Ihres individuellen Anliegens.

Auto Wilhelm GmbH
Der neue Swift Sport

CHAMPION-YELLO - WIRD EINE FARBE PROGRAMM?

ADAC Slalom-Junioren testen den neuen Swift Sport

 Das ADAC Slalom Junior Team ist zurück im brandneuen „Champion“-gelben Suzuki Swift Sport.

Bei milden Temperaturen und trockener Strecke fuhren die vier Junioren in Rappweiler den neuen Swift Sport zu Testzwecken, um erste Eindrücke zu sammeln.

 Schnell war klar - da geht was. Das Fahrzeug war erst am Freitag geliefert worden und wurde somit auch absolut in Serienstand gefahren; lediglich ein Paar Semi-Sliks wurden dem Swift spendiert.

 

Bereits im ersten Trainingslauf von Philipp Both, der außerhalb der Klasse S6 fuhr, war das Potential

des neuen Swift sofort erkennbar. Er war schneller als jedes in der S6 gestartete Fahrzeug. Und das

mit einem Serienauto - lässt  auf eine spannende Saison hoffen.

Die Bestzeit unter den vier Fahrern erzielte somit Philipp Both, dahinter folgten Dennis Schweitzer, Pascal Klein und Jonas Laubenthal.

 Zudem erreichte Dennis Schweitzer in der verbesserten Klasse S6 den dritten Platz mit einer Gesamtfahrzeit von 1:55.42, nur eine knappe Sekunde hinter dem Führenden Joachim Büch mit seinem Subaru Impreza. Somit war ein Platz auf dem Podium sicher.

Hinweis zu den Cookies

Ihr Suzuki Partner und die Suzuki Deutschland GmbH arbeiten ständig an der Verbesserung ihres Services. Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, speichert Suzuki Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Einige Cookies sind bereits installiert und für das reibungslose Funktionieren der Internetseite notwendig. Andere Cookies helfen uns, Sie besser mit Informationen versorgen zu können, indem sie uns anzeigen wie Sie die Internetseite nutzen. Diese Cookies können Sie deaktivieren.

Sie können zu jeder Zeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit den verwendeten Cookies einverstanden sind.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Link

Wird geladen

Dieser Vorgang kann einen Moment dauern.